Bitte verwenden Sie zum Testen der Seite einen Browser (abgesehen Internet Explorer) mit einer Breite von mehr als 1200px!

Der neue „Management-Report“: Ertragsoptimiert arbeiten!

  News
  • Neuer Management Report (MMR) ist in der Version 3.5 erschienen
  • Übersichtliche, grafisch anspruchsvolle Aufbereitung aller wesentlichen betriebswirtschaftlichen Kennzahlen
  • gibt Handlungsempfehlungen, die helfen, zukünftige Potenziale besser zu nutzen
Für Apothekeninhaber, die ihr Geschäft dauerhaft wachstums- und gewinnoptimiert führen wollen, ist kaufmännische Unterstützung unabdingbar. Mit dem Management Report (MMR) in der Version 3.5 bietet PHARMATECHNIK ihnen jetzt ein Controlling-Tool, das ihre wirtschaftlichen Kennzahlen übersichtlich und grafisch hochwertig aufbereitet. Ist-Parameter, Entwicklungen und Entwicklungspotenziale stehen dem Anwender hier mit wenigen Klicks vor Augen.

Ein effizientes Controlling der wesentlichen betriebswirtschaftlichen Kennzahlen gehört zu den Kernaufgaben jedes erfolgreichen Apothekenmanagements. Für den Apotheker ist es dabei eminent wichtig, dass er sich hier – rasch, umfassend und, wenn erforderlich, auch ins Detail gehend – jederzeit einen Überblick verschaffen kann.

Zukünftige Potenziale besser nutzen
Der MMR 3.5 liefert genau den Leistungsumfang, den er braucht, um wichtige interne Parameter und Prozesse im Blick zu halten. Über seine Analysefunktionen unterstützt ihn das Tool aber nicht nur mit Kennzahlen, sondern zieht auch die entsprechenden betriebswirtschaftlichen Schlüsse und gibt ihm Handlungsempfehlungen, die helfen, möglichen Fehlentwicklungen vorzubeugen oder zukünftige Potenziale besser zu nutzen. 

Vollständiger, unkompliziert Überblick und Benutzerfreundlichkeit: Das sind dabei die zentralen Eigenschaften des Softwaretools. Für die Analyse der sechs Basisbereiche: Bestände, Prozesse, Mitarbeiter, Verkaufen, Sortiment und Kunde wird die Apothekenleistung in übersichtlichen Vergleichs- und Potenzialdarstellungen gezeigt. Diese neuen Funktionen erleichtern dem Apotheker künftig ein noch effizienteres Controlling im Rahmen seines Apothekenmanagements.
Haben Sie Fragen?