Digital und praxisorientiert
IXOS.PDL

Mit IXOS.PDL bieten Sie pharmazeutische Dienstleistungen erfolgreich in Ihrer Apotheke an.

Kostenlosen Ratgeber anfordern

Wissen Sie, wie Sie pharmazeutische Dienstleistungen für Ihre wirtschaftlich erfolgreiche Kundenbindung einsetzen?

Mit der Lösung IXOS.PDL gelingt Ihnen der Einstieg in die pharmazeutischen Dienstleistungen schnell und unkompliziert. Das Apothekenmanagementsystem IXOS​​​​​​​ bietet Ihnen rund um den gesamten Bearbeitungsprozess die optimale Unterstützung in der wirtschaftlich erfolgreichen Umsetzung der neuen Dienstleistungen. Sei es in der Durchführung der pharmazeutischen Dienstleistungen selbst, in der Abrechnung oder in der gezielten Kundenansprache.


Erfolgreich starten mit IXOS.PDL


Mit IXOS.PDL bieten Sie die pharmazeutischen Dienstleistungen erfolgreich in Ihrer Apotheke an. Ob Blutdruckmessen oder die Beratung zur Anwendung von Inhalativa – Sie können direkt starten, die erforderliche Unterlagen zur Durchführung und Dokumentation sind für Sie in IXOS abrufbar.

Die AMTS-Software Medicheck von pharma4u, die für Sie in IXOS.PDL bereits enthalten ist, unterstützt Sie zusätzlich bei der erweiterten Medikationsberatung und Polymedikation.

Zusätzlich können Sie den Premium MediCheck Upgrade in Kombination mit IXOS.PDL nutzen. Der Premium MediCheck Upgrade enthält u.a. einen größeren Checkumfang (z.B. Verordnungskaskaden, Leitlinien-Check, etc.), erweiterte Nutzung klinischer Daten, ATHINA-Import/Export und erweiterte Kommunikationsfeatures für den Dialog mit Ärzten und Kollegen.

Bild 1: Patientenvertrag mit vorbelegten Patientendaten

Bild 2: Durchführungsdokumente zur Inhalationsschulung

Bild 3: Aufruf der AMTS-Software Medicheck direkt aus IXOS

Medicheck
FAQs

Nein, das ist nicht notwendig. Wenn Sie bisher keinen Medicheck im Einsatz haben, können Sie sich die Lösung IXOS.PDL in IXOS selbst buchen. In der IXOS-Lösung ist der Medicheck bereits enthalten.

Gehen Sie in Ihrem IXOS - System über den Firmenstamm in den Reiter Zusatzmodule. Dort können Sie IXOS.PDL selbst buchen.

Für die Buchung des Premium MediCheck-Upgrades finden Sie dort auch den Link auf die entsprechende Webseite bei pharma4u.

Sie geben im Buchungsprozess für IXOS.PDL über den Firmenstamm - Zusatzmodule - IXOS.PDL Ihre Premium MediCheck-Zugangsdaten von pharma4u ein. IXOS erkennt automatisch Ihre Mitgliedschaft und Sie erhalten Zugang zu Ihrer Premium-Variante inklusive der Vorteile der integrierten MediCheck-Version.

Sie können nachträgliche das Upgrade vornehmen. Gehen Sie dazu in den Firmenstamm – Zusatzmodule – IXOS.PDL. Dort finden Sie den Link zu der Buchungsseite von pharma4u. Die Buchung und die Bezahlung des Upgrades nehmen Sie direkt bei pharma4u vor.

IXOS.PDL
Gezielte Kundenansprache


Welche Ihrer Kunden eignen sich für welche pDL? Werden Sie daran erinnert, diese Kunden in Ihrer Apotheke anzusprechen, wenn diese gerade bei Ihnen einen Kauf tätigen?

Mit dem Modul IXOS.PDL können Sie dies managen. IXOS.PDL bietet Ihnen eine Auswertung der Kundendaten und liefert Ihnen die passenden Kunden zu den verschiedenen pharmazeutischen Dienstleistungen. Beim Abverkauf an der Kasse erscheint ein Hinweis, sodass Sie den Kunden darauf ansprechen und gezielt zu einem pDL-Angebot beraten können.

IXOS.PDL
Mit apoTV vom Schaufenster bis zur Kasse


Nutzen Sie die verschiedenen Touch-points in Ihrer Apotheke und bewerben Sie aktiv die pharmazeutischen Dienstleistungen. Mit schaufensterTV, apoTV und kassenTV informieren Sie über die Mehrwerte der neuen Dienstleistungen in Ihrer Apotheke und sprechen Ihre Kunden gezielt an.

IXOS.PDL
Entdecken Sie, wie einfach die pDL-Abrechnung in IXOS ist


In nur drei Schritten rechnen Sie mit IXOS.PDL die erbrachten pharmazeutischen Dienstleistungen ab. Und damit Sie stets den Überblick über den aktuellen Status der Dienstleistungen behalten, bieten Ihnen die IXOS Reports Auswertungen, wie zum Beispiel über alle noch nicht abgerechneten pDL an.

Bild 1: Übergabe der abgeschlossenen Dienstleistung an die Kasse

Bild 2: Abschluss Verkaufsvorgangs

Bild 3: Bedruckung Sonderformulars


Kurz-Videos aus der Praxis


In unseren Kurz-Videos berichten Apothekeninhaber, wie sie die pharmazeutischen Dienstleistungen bereits erfolgreich in ihrem Alltag einsetzen und welche Vorteile diese ihnen bieten. Mit diesen Best-Practice-Tipps und der Möglichkeit die pDL ohne zusätzliche Ressourcen effizient zu nutzen, stärken Sie damit nicht nur ihre Positionierung als Vor-Ort-Apotheke, sondern auch Ihre pharmazeutische Kompetenz bei der Beratung ihrer Kunden.

IXOS.PDL
FAQs


Gehen Sie in Ihrem IXOS - System über den Firmenstamm in den Reiter Zusatzmodule. Dort können Sie IXOS.PDL selbst buchen.

Nein, das ist nicht notwendig. Wenn Sie bisher keinen Medicheck im Einsatz haben, können Sie sich die Lösung IXOS.PDL in IXOS selbst buchen. In der IXOS-Lösung ist der Medicheck bereits enthalten.

Mit Ihrem IXOS - Apothekenmanagementsystem können Sie in gewohnter Arbeitsweise die Bedruckung des Sonderbelegs ab sofort vornehmen. Weitere Informationen dazu finden Sie HI

  • Erweiterte Medikationsberatung bei Polymedikation: 90,00 €, einmal alle 12 Monate; bei erheblichen Umstellungen (definiert als mind. 3 neue bzw. andere systemisch wirkende Arzneimittel/Inhalativa innerhalb von 4 Wochen als Dauermedikation) kann die Dienstleistung vor der 12-Monatsfrist erneut erbracht werden.
  • Pharmazeutische Betreuung bei oraler Antitumortherapie: 90,00 €; nach 2-6 Monaten erneute, auf die ambulante orale Antitumortherapie zugeschnittene, Beratung möglich: 17,55 €
  • Pharmazeutische Betreuung von Organtransplantierten: 90,00 €; nach 2-6 Monaten erneute, auf die ambulante immunsuppressive Therapie zugeschnittene Beratung möglich: 17,55 €
  • Standardisierte Risikoerfassung hoher Blutdruck: 11,20 €
  • Erweitere Einweisung in die korrekte Arzneimittelanwendung mit Üben der Inhalationstechnik: 20,00 €

Zur Durchführung der erweiterte Medikationsberatung und pharmazeutische Betreuung der genannten Patientengruppen sind nur approbierte Apotheker*innen berechtigt. Voraussetzung ist eine Fortbildung auf Basis des Curriculums der Bundesapothekerkammer „Medikationsanalyse, Medikationsmanagement als Prozess“ oder eine gleichwertige Qualifikation/Weiterbildung, z.B. durch ARMIN, ATHINA oder der Weiterbildung Allgemeinpharmazie.

Die Einweisung und Schulung der Inhalationstechnik sowie die Risikoerfassung hoher Blutdruck können ohne weitere Zusatzqualifikation angeboten werden und dürfen vom pharmazeutischen Personal durchgeführt werden.

Für die Abrechnung von erbrachten Dienstleistungen wurde ein Sonderbeleg ausgegeben. Dieser ist bereits über den Nacht- und Notdienstfond den Apotheken zur Verfügung gestellt worden. Verwenden Sie zur Abrechnung nur diesen Beleg und reichen Sie ihn ausschließlich bei Ihrem Rechenzentrum ein. Die Auszahlung erfolgt über den Nacht- und Notdienstfond (NNF) direkt an die Apotheke.

Weiterführende Informationen Abgabefristen und der Abrechnung finden Sie auf der Internetseite des NNF unter Pharmazeutische Dienstleistungen (dav-notdienstfonds.de).

Vorlagen und eine umfangreiche Sammlung z.B. an SOPs der BAK, Dokumentationshilfen, Checklisten, Patienten- und Ärzteflyer finden Sie im Mitgliederbereich der ABDA-Webseite unter Pharmazeutische Dienstleistungen | ABDA.

pharma4u
pDL-Akademie


Bei weitern Fragen rund um pDL empfehlen wir Ihnen die Vortragsreihe "pDL-Akademie: 100 Analysen später" unseres Kooperationspartners pharma4u.
Genauere Informationen dazu finden Sie


Jetzt kostenlosen PDL-Ratgeber anfordern!

Informieren Sie sich jetzt über pharmazeutische Dienstleistungen mit unserem Ratgeber. Finden Sie Antworten auf Fragen wie:
Welche PDL gibt es? Wie lassen sie sich durchführen? Wie lassen sich die PDL abrechnen?

Einfach hier anmelden, E-Mailadresse bestätigen und Downloadlink per E-Mail erhalten.

Noch offene Fragen, kontaktieren Sie uns.

Kontaktieren Sie uns:

*Pflichtfelder

Haben Sie Fragen?