IXOS –Dr. Lennartz Abrechnungsimport Anfragen

Neues Modul

Nutzen Sie das Laborprogramm mit IXOS

 

In IXOS
Daten aus Dr. Lennartz übernehmen


Mit dieser Schnittstelle können Rezepturtaxationen aus dem Laborprogramm nach IXOS übernommen und über IXOS abgerechnet werden.
Voraussetzung hierfür ist die Nutzung des Dr. Lennartz Laborprogramms in der jeweils aktuellen Version.

Hintergrundinformationen
Rezepturabrechnung


Zum 01.01.2022 müssen alle Rezepturen auf GKV-Papierrezept verpflichtend mit Hash-Code und elektronischen Zusatzdaten abgerechnet werden. Die Zusatzdaten enthalten dabei alle Bestandteile der Taxation der Rezeptur und werden über FiveRX an das Rechenzentrum übermittelt. Grundlage für diese Änderung sind Vorgaben aus der Technischen Anlage 1.

Das bedeutet für die Abrechnung:

  • Es kann aufgrund der Hash-Code-Erzeugung nur noch eine Rezeptur pro Rezept abgerechnet werden
  • Die Rezeptbedruckung enthält neben der Sonder-PZN mit Menge und Preis nun auch den Hash-Code
  • Die Zusatzdaten müssen via FiveRX an das Abrechnungszentrum übermittelt werden

Die Lösung bei PHARMATECHNIK
Darstellung in IXOS


Im Verkauf können Sie über die neue Sonderposition „L –Dr. Lennartz Laborprogramm Rezepturabrechnung (Papierrezept)“lokal abgelegte XML-Dateien mit den Rezepturtaxationen aus dem Laborprogrammin IXOS übernehmen.
Aus den Daten wird in IXOS eine Verkaufsposition erzeugt. Die Rezeptbedruckung erfolgt ab 01.01.2022 automatisch mit Hash-Code und der Übermittlung von Zusatzdaten.

Kontaktieren Sie uns!
Wir haben Ihr Interesse geweckt?


Nutzen Sie das Modul Dr. Lennartz Laborprogramm Muster 16 Abrechnungsschnittstellein IXOS und bestellen Sie die Schnittstelle direkt in IXOS im Menü „Firmenstamm -> Zusatzmodule“ oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.


Kontaktieren Sie uns!

Kontaktieren Sie uns!

Kontaktieren Sie uns:

*Pflichtfelder

  • Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage!
Haben Sie Fragen?