IXOS VK 4.0 – Preissteuerung

  News
Dank intelligenter Software zu jeder Zeit den richtigen Preis

 

 

Veränderungen im Gesundheitssystem stellen immer neue Herausforderungen für die Apotheker da. Der Online-Handel nimmt weiter zu und es wird immer wichtiger die Kunden durch persönliche Beratung an die Vor-Ort-Apotheke zu binden um die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Durch KI haben Apotheker schon heute die Möglichkeit, für Entlastung zu sorgen, Fehler bei Routineaufgaben zu vermeiden und die Zeit nachhaltig im direkten Kundenkontakt einzusetzen.

PHARMATECHNIK bietet mit „IXOS VK 4.0" die optimale Softwarelösung. Durch permanente Datenerfassung und Auswertung der verschiedenen Prozesse fungiert die intelligente Software als unverzichtbare Entscheidungshilfe für die Apotheke. Sie professionalisiert die Preissteuerung, in dem Marktpreise, Vorteilskonditionen, Kundenverhalten und viele weitere Parameter erfasst und miteinander in Beziehung gesetzt werden. Basis ist eine umfassende Bestandsaufnahme direkt in der Apotheke. Hier werden Chancen aufgezeigt und individuellen Schwerpunkte gesetzt. Anschließend beginnt die Software aus der Simulation heraus eine Prognose abzuleiten, die detailliert die Auswirkungen auf Umsatz und Rohertrag aufzeigt. Es findet eine Anpassung an den Apothekentyp und die Bedürfnisse der Apotheke statt. Dabei lässt sich VK 4.0 ganz unterschiedlich einstellen, wie zum Beispiel, ob es sich um eine Land-Apotheke oder eine Center-Apotheke handelt.

Mit Hilfe komplexer Algorithmen, analysiert die selbstlernende Steuerung versteckte Potentiale und findet automatisch den richtigen Preis individuell auf die Apotheke abgestimmt und unter Berücksichtigung deutschlandweiter Marktpreise. IXOS VK 4.0 behält Preisanpassungen durch den Apotheker selbstständig im Blick, analysiert Auswirkungen, erkennt Fehleinschätzungen und reagiert auf Marktveränderungen.

Wir beraten Sie gerne zum Thema KI in der Sortiments- und Preissteuerung und die damit verbundenen Ertragschancen jederzeit über Ihre Geschäftsstelle oder auf einer unserer Hausmessen.



Pressemeldung downloaden

Ihr persönlicher
Ansprechpartner

Monika Karos,

Pressekontakt PHARMATECHNIK

Tel.: +49 8151 4442-562

Fax: +49 8151 4442-7800

Mail: m.karos@pharmatechnik.de

News & Events
im Fokus

Haben Sie Fragen?