Stichtag für securPharm: Anmeldung bei der NGDA bis zum 17. Dezember!

  News
Registrieren Sie sich jetzt, um rechtzeitig Ihr Zertifikat von der NGDA zu erhalten!

 

 

Ab dem 09.02.2019 muss jedes verschreibungspflichtige

Arzneimittel vor Abgabe an den Patienten einer Echtheitsprüfung unterzogen

werden. securPharm ist dabei der deutsche Baustein im EU-weiten Netzwerk gegen

Arzneimittelfälschungen. PHARMATECHNIK unterstützt Sie jetzt schon in Ihren

Vorbereitungen zur Einführung von securPharm.

 

Bis zum 17. Dezember 2018 müssen

alle Apotheken bei der Netzgesellschaft

Deutscher Apotheker (NGDA) für die Teilnahme am

sicheren Netz der Apotheker angemeldet sein. Nur dann kann die NGDA

garantieren, dass jede Apotheke bis zum Starttermin am 9. Februar 2019 an das

securPharm-System angeschlossen werden kann.

 

Der Stichtag am 17. Dezember 2018

bezieht sich nur auf die Anmeldung für das N-Ident-Verfahren bei der NGDA. Für

Apotheken, die bis dahin angemeldet werden, garantiert die NGDA, dass sie ihr

N-Ident-Zertifikat vor dem 9. Februar 2019 erhalten.

 

Registrieren Sie sich jetzt um rechtzeigt Ihr Zertifikat von

der NGDA zu erhalten!

 

Nachdem Sie das Sie das Zertifikat erhalten haben, müssen

Sie im nächsten Schritt das Zertifikat in Ihrem IXOS bzw. XT System

hinterlegen. Dies ermöglicht den Zugang zum sicheren Netz der Apotheker und

damit die Teilnahme am securPharm-System. Mit dem Inkrafttreten der

EU-Richtlinie gegen Arzneimittelfälschungen am 9. Februar 2019 müssen alle Apotheken

in der EU an dem System ihres Landes teilnehmen. In Deutschland ist dies das

securPharm-System.

 

Alle notwendigen Schritte um securPharm Ready zu werden,

finden Sie in unserer securPharm Checkliste.

 

Weitere Informationen und Schulungsmaterial zum Thema

securPharm finden Sie unter www.pharmatechnik.de/securpharm.

 

Fragen zur Beantragung des Zertifikats richten Sie bitte an

die NGDA.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr persönlicher
Ansprechpartner

Monika Karos,

Pressekontakt PHARMATECHNIK

Tel.: +49 8151 4442-562

Fax: +49 8151 4442-7800

Mail: m.karos@pharmatechnik.de

News & Events
im Fokus

Haben Sie Fragen?