Bitte verwenden Sie zum Testen der Seite einen Browser (abgesehen Internet Explorer) mit einer Breite von mehr als 1200px!

Rezepterfassung in Rekordzeit

  News
PHARMATECHNIK stellt IXOS Rezeptmanagement Profi vor.

Schneller geht es nicht: In weniger als zehn Sekunden scannt und verarbeitet das Scan-Tool der PHARMATECHNIK-Software IXOS Rezepte und spart dem Apotheker dadurch viel Zeit und Nerven. Mehr als 30 Prozent der PHARMATECHNIK-Kunden nutzen den IXOS Rezeptscan bereits und sind begeistert von der damit verbundenen Arbeitserleichterung. Mit dem neuen IXOS Rezeptmanagement Profi ermöglicht PHARMATECHNIK nun einen noch größeren Schutz vor Retaxierungen.

Das Prinzip ist einfach: Ein Rezept-Scanner, angeschlossen an die IXOS-Kasse, ersetzt in der Apotheke die manuelle Erfassung verordneter Artikel. Das Rezept wird einfach in den Scanner geschoben, der Rest passiert wie von Geisterhand: In weniger als zehn Sekunden werden die Rezeptdaten vom IXOS Rezeptscan nicht nur auf dem Kassenbildschirm reproduziert, sondern gleichzeitig auch weiterverarbeitet: IXOS kontrolliert sämtliche Rezept- und Kundendaten, erkennt den Verordnungsteil und übernimmt einen Abgleich im Hinblick auf die geltenden Rabattverträge. Auch eine Suche nach Alternativpräparaten läuft automatisch im Hintergrund ab, zudem wird die Lagerverfügbarkeit berücksichtigt. Fehlen Informationen, gibt IXOS einen entsprechenden Hinweis. „Kostspielige Retaxierungen und Fehlabgaben werden so spürbar minimiert, da Fehler auf dem Rezept zuverlässig und sofort entdeckt werden“, erläutert PHARMATECHNIK-Geschäftsführer Dr. Detlef Graessner. 

Um dem Apotheken-Team zusätzlichen Komfort beim Rezept-Scan zu bieten, bietet PHARMATECHNIK jetzt ein optimiertes Scanner-Modell als Ergänzung zum IXOS-Rezeptscan an. Christian Däberitz, Apotheker aus Dortmund, hat das neue Modell bereits getestet: „Großer Vorteil des neuen Scanners ist, dass er auch problemlos unter dem Kassentisch aufgestellt oder montiert werden kann und dadurch deutlich weniger Platz einnimmt. Bei der Scan-Geschwindigkeit steht das neue Modell dem Vorgänger in nichts nach.“

PHARMATECHNIK Kunden können den Scanner bequem gegen eine monatliche Gebühr mieten und so unkompliziert von den Vorteilen des IXOS-Rezeptscans profitieren. „Natürlich haben meine Mitarbeiter und ich nach wie vor eine pharmazeutische Verantwortung“, so Apotheker Anton Meins aus Mettmann. „Die Bearbeitungszeit wird aber auf ein absolutes Minimums reduziert. Das ist wirklich eine sehr große Arbeitsentlastung und gibt mir mehr Zeit für Beratungsgespräche.“ 

Rezeptmanagement Profi bietet maximalen Schutz vor Retaxierungen

Für die anschließende Rezeptkontrolle analysiert und bewertet der IXOS Rezeptmanagement Profi die Rezepte genauestens und ermöglicht erstmals auch eine Überprüfung der Rezepte direkt am Bildschirm anhand des gescannten Rezeptimages. Unabhängig vom jeweiligen Bearbeitungsstand besteht jederzeit die Möglichkeit, maximale Sicherheit für den Patienten zu gewährleisten und sich vor Retaxationen optimal zu schützen. Besonders praktisch: Es lassen sich optional auch individuellen Schwerpunkte für die Rezeptkontrolle definieren. Mögliche Kriterien sind zum Beispiel, hochpreisige Artikel, Rezepturen oder BtM-Rezepte.

Interessenten können sich unter der PHARMATECHNIK-Hotline 08151 - 5509219 umfassend informieren. Ausführliche Informationen finden sich zudem unterwww.pharmatechnik.de.
Haben Sie Fragen?