Bitte verwenden Sie zum Testen der Seite einen Browser (abgesehen Internet Explorer) mit einer Breite von mehr als 1200px!

PHARMATECHNIK
XT FAQ

Kategorie

Klicken Sie auf Jetzt suchen um innerhalb der ausgewählten Kategorie nach dem eingegebenen Stichwort zu suchen.

Wie kann ich die Nichtverfügbarkeit gemäß Rahmenvertrag § 2 Absatz 11 belegen?

Die Rückmeldungen des Großhandels nach Online-Anfragen werden automatisch für ein Jahr in XT gespeichert.

Es kann daher nützlich sein, die automatische Online-Anfrage für Verkaufsvorgänge und Trefferlisten zu aktivieren. So wird die (Nicht-)Verfügbarkeit bei jeder Nachlieferung im Verkauf und bei jeder Artikelsuche (z. B. Rabattvertrags-, aut idem- oder Importsuche) automatisch in XT dokumentiert. Sie finden die Einstellungen dafür unter Systempflege -> Einstellungen / Variablen -> Kassenparam. Im Reiter Online-Anfrage können Sie die Punkte Automatische Online-Anfrage im Verkauf und Automatische Online-Anfrage der Artikeltrefferlisten kassenübergreifend aktivieren. Im Reiter Kassen -> Lokale Parameter lassen sich diese Einstellungen für die gewünschte Kasse individuell tätigen.

Wenn Sie die Ergebnisse einer durchgeführten Online-Anfrage in der Artikelverwaltung direkt ausdrucken möchten, wählen Sie Rückmeld. drucken OA – Alt+F8.

Um in den Rückmeldungen für einen bestimmten Artikel zu recherchieren, suchen Sie den Artikel in der Artikelverwaltung heraus, öffnen Sie die Artikeldetails – F8 und wählen Sie dann OA Recherche – Alt+F8. Wählen Sie den gewünschten Zeitraum aus und bestätigen Sie mit OK – F12. So können Sie das Ergebnis in der Druckvorschau einsehen und dann ausdrucken.

 

 

Hinweis: Für die Nutzung der Online-Anfrage ist eine schnelle Internetanbindung der Apotheken-Warenwirtschaft, in der Regel über einen DSL-Anschluss, Voraussetzung.

Parenteralia: Wo finde ich das Antragsformular für die Herstellernummer?

Müssen Sie eine Herstellernummer beantragen, so können Sie die benötigten Formulare (Musterschreiben Beantragung, Datenerfassungsbogen, Musteranschreiben an Hersteller) nutzen.

 

 

Parenteralia: Was hat es mit der verpflichtenden Herstellernummer auf sich?

Zur Prüfung der Abrechnungsfähigkeit nicht mehr weiterverarbeitungsfähiger Teilmengen (Verwürfe) durch die Apothekenabrechnungsstellen benötigen Sie eine eindeutige Herstellernummer.

Die Angabe ist stets verpflichtend, unabhängig ob Einzel- oder Fremdherstellung. Hinterlegen Sie zur Arbeitserleichterung die Nummer in Ihren Einstellungen.

 

 

 

Was muss ich mir unter dem Hygieneplan nach §4a ApBetrO vorstellen?

In dem Dokument Hygieneplan stellen wir Ihnen den möglichen Inhalt eines solchen Planes vor.

Die Durchführung der Hygienemaßnahmen müssen regelmäßig dokumentiert werden. Eine Vorschlag dazu haben wir Ihnen in dem Dokument Durchführung Hygieneplan zusammengestellt.

 Dokument: Hygieneplan

 

 

 

 

Was muss die geforderte Herstellungsanweisung nach ApBetrO enthalten?

Wir haben Ihnen einen möglichen allgemeinen Aufbau in dem Dokument Herstellungsanweisung zusammengestellt.

Außerdem stehen Ihnen Vorlagen zu Herstellungsanweisungen von Flüssigkeiten, Kapseln, Salben, Suppositorien und Tees zur Verfügung.

Dokument: Herstellungsanweisung

 

 

 

 

 

Haben Sie Fragen?