Bitte verwenden Sie zum Testen der Seite einen Browser (abgesehen Internet Explorer) mit einer Breite von mehr als 1200px!

PHARMATECHNIK
XT FAQ

Kategorie

Klicken Sie auf Jetzt suchen um innerhalb der ausgewählten Kategorie nach dem eingegebenen Stichwort zu suchen.

Wie kann ich Rezepte zur künstlichen Befruchtung beliefern und abrechnen?

 

In unserem Tipps&Tricks-Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Rezepte für Arzneimittel zur künstlichen Befruchtung sicher beliefern können. Klicken Sie den Link an und informieren sich.

 

Wie kann ich nach einem internationalen Arzneimittel suchen?

Wenn ein Patient mit einer AM-Packung aus dem Ausland in Ihre Apotheke kommt und das vergleichbare deutsche Präparat bestellen möchte, so haben Sie die Möglichkeit den Wirkstoff über die ABDA-Datenbank zu recherchieren.

Wie Sie dabei vorgehen müssen, lesen Sie in unserem Tipps&Tricks-Artikel nach.

 

 

 

 

 

 

Wie kann ich doppelt angelegte Adressen zusammenführen?

Über die Versichertenkarte oder manuell haben Sie versehentlich Adressen doppelt in der Adressverwaltung angelegt.

Um diese zusammenzuführen, müssen die Einträge in den Feldern Vorname, Name, Straße und Ort übereinstimmen.

Wie das genau funktioniert, lesen Sie in unserem Tipps&Tricks-Artikel nach.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo kann ich mich zu idealen Vorgehensweisen im Rahmen von securPharm informieren?

 

Wir haben für Sie Best Practice Empfehlungen rund um securPharm zusammengestellt. Klicken Sie hier und informieren sich.

 

Darf eine Apotheke ein Arzneimittel ohne vorherige Verifizierung abgeben, falls z.B. das Internet oder der Strom ausfällt?

Ab dem 9.2.2019 ist es bei vorübergehenden technischen Störungen zum Zeitpunkt der Abgabe erlaubt, Arzneimittel abzugeben und die Verifizierung und Ausbuchung nachträglich durchzuführen, sobald die Störungen behoben sind. Hierfür haben wir in IXOS und XT eine Möglichkeit geschaffen, die Daten zeitlich unbegrenzt zwischenzuspeichern und sobald das System wieder online ist, werden die betroffenen Artikel dann aus dem securPharm System ausgebucht. Dies geschieht vollkommen automatisch, Sie müssen hier nichts weiter tun.

(Quelle: PHARMATECHNIK GmbH & Co. KG)

 

 

 

 

 

Haben Sie Fragen?