WebCollege
Webinare

Freies Textfeld für persönliche Informationen...
z.B. der Apothekenleitung an die Mitarbeiter...


Gesundheitsreport 2016: Apotheker nur selten krank

Apotheker sind besonders fit. Sie fielen im Jahr 2015 im Durchschnitt nur 6,17 Tage krankheitsbedingt im Job aus. Jetzt anmelden

Beschreibung

Dies geht aus dem aktuellen Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse (TK) hervor. Damit sind sie die Berufsgruppe mit den wenigsten Fehltagen. Es folgen laut TK-Bericht Hochschulmitarbeiter mit 6,18 Krankheitstagen; auf Platz drei der gesündesten Berufsgruppen liegen Zahnärzte mit 7,93 Fehltagen.

Am anderen Ende der Skala finden sich Bus- und Straßenbahnfahrer; sie fehlten 2015 mit knapp 38 Tagen pro Kopf am häufigsten am Arbeitsplatz. Auch der Beruf des Postzustellers ist offenbar der Gesundheit nicht zuträglich. Erwerbspersonen meldeten sich hier an 27,27 Tagen krank, gefolgt von Callcenter-Mitarbeitern, die 26,62 Arbeitstage fehlten.

Im Gesamtdurchschnitt hat sich der Krankenstand gegenüber dem Vorjahr leicht erhöht, er liegt bei 15,4 Fehltagen. 2014 waren es noch 14,8 Tage, also etwa ein halber Tag weniger. Der Gesundheitsreport sieht den Grund für den Anstieg vor allem in einer Grippewelle im ersten Quartal 2015. Damals wurden mehr Fehltage durch Erkältungskrankheiten festgestellt als an allen vorherigen Auswertungsjahren seit 2000.

Entsprechend waren „Infektionen der oberen Atemwege“ auch die 2015 am häufigsten gestellte Diagnose. Es folgten Depressionen und Rückenschmerzen. Ein auffälliger Trend. Seit 2006 stiegen Diagnosen bei Depressionen insgesamt um 88 Prozent, bei Rückenleiden um 22 Prozent an.

Der Tag, an dem die meisten Menschen in Deutschland – seit der Jahrtausendwende – gleichzeitig krankgeschrieben waren, war übrigens der 27. Februar 2015. Fast sieben Prozent blieben damals ihrem Job fern. Die Techniker Krankenkasse wertet für ihren Bericht jedes Jahr die anonymisierten Krankmeldungen und Arzneimittelverordnungen der bei ihr versicherten Erwerbspersonen aus. Im Jahr 2015 waren dies 4,6 Millionen Menschen.

Preis, Termin & Ort

- Uhr

0 € zzgl. gesetzl. MwSt. pro Person

Anmeldung per Internet oder Fax

Nutzen Sie unsere Online-Buchungsfunktion unter www.apotheken-akademie.de. Hier finden Sie einen Überblick über das gesamte Fortbildungsangebot und können Sie sich direkt für ein Seminar online anmelden.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich per Fax anzumelden. Dafür bitte die Faxvorlage der Terminübersicht nutzen und ggf. kopieren. Bitte pro Teilnehmer eine Kopie verwenden. Dann die vollständig in Druckbuchstaben ausgefüllte Vorlage an die AKADEMIE Dr. Graessner faxen.

Anmeldung zu Ihrer Schulung

Anmeldung zu Ihrer Schulung

*Pflichtfelder

  • Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage!

Download
Informationen und Fax-Anmeldung


Alle Informationen rund um das Seminar sowie die Möglichkeit zur Anmeldung per Fax, erhalten Sie mit dem Download des nachfolgenden PDFs (ca. 145 KB).

Haben Sie Fragen?