Akademie
Seminare

Freies Textfeld für persönliche Informationen ……
z.B. der Apothekenleitung an die Mitarbeiter…

Was genau ist die TSE?

|   Kassensicherungsverordnung

Seminar
Beschreibung

Die TSE ist die in der Kassensicherungsverordnung vorgeschriebene Sicherheitseinrichtung und ist für die Erstellung der Signatur und für die Speicherung des Journals zuständig. Die TSE zeichnet jeden relevanten Vorgang im Aufzeichnungssystem auf. Die aufgezeichneten Daten werden kryptographisch signiert. Dank dieser Signaturen kann zu jedem Zeitpunkt festgestellt werden, dass die vorhandenen Daten nicht verändert wurden. Die TSE besteht aus den folgenden Bestandteilen:
  • Sicherheitsmodul: Das Modul stellt sicher, dass Eingaben korrekt protokolliert und anschließend nicht mehr verändert werden können.

  • Speichermedium: Auf dem Speichermedium werden die Einzelaufzeichnungen gespeichert.

  • Digitale Schnittstelle: Die einheitliche Schnittstelle (DSFinV-K) gewährleistet die Bereitstellung der in der TSE gespeicherten Transaktionsdaten für das Finanzamt.

PHARMATECHNIK wird ein entsprechendes TSE-Paket für IXOS/XT anbieten. Registrieren Sie sich hier, um frühzeitig über das TSE-Paket informiert zu werden.

Seminar
Preis & Ort

- Uhr

0 € zzgl. gesetzl. MwSt. pro Person


Anmeldung per Internet oder Fax

Nutzen Sie unsere Online-Buchungsfunktion unter www.apotheken-akademie.de. Hier finden Sie einen Überblick über das gesamte Fortbildungsangebot und können Sie sich direkt für ein Seminar online anmelden.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich per Fax anzumelden. Dafür bitte die Faxvorlage der Terminübersicht nutzen und ggf. kopieren. Bitte pro Teilnehmer eine Kopie verwenden. Dann die vollständig in Druckbuchstaben ausgefüllte Vorlage an die AKADEMIE Dr. Graessner faxen.

Anmeldung zu Ihrer Schulung

Anmeldung zu Ihrer Schulung

*Pflichtfelder

  • Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage!

Download
Informationen und Fax-Anmeldung


Alle Informationen rund um das Seminar sowie die Möglichkeit zur Anmeldung per Fax, erhalten Sie mit dem Download des nachfolgenden PDFs (ca. 145 KB).
Haben Sie Fragen?