Akademie
Produktschulungen

Freies Textfeld für persönliche Informationen ……
z.B. der Apothekenleitung an die Mitarbeiter…

Tipps & Tricks XT November 2017

Beschreibung

Geschenkgutscheine richtig erstellen und einlösen

 

Besonders inder Vorweihnachtszeit sind viele Kunden auf der Suche nach einem geeignetenGeschenk für Familie oder Freunde. Ein Gutschein ist dabei immer eine guteMöglichkeit, um anderen eine Freude zu machen.

Wir zeigenIhnen, wie Sie in XT einen Geschenkgutschein richtig erstellen, verkaufen,einlösen und an der Kasse verbuchen.

 

Gutschein an der Kasse erstellen undverkaufen

Ander Kasse im Verkaufsstatus Normalerfassen Sie den Gutschein mit Gutscheinerstellen – Strg+F3. Tragen Sie den gewünschten Betrag ein.

 

Der Gutscheinwird nun als Artikel mit dem erfassten Betrag im Kassenfenster angezeigt.

 

Nach Abschluss des Verkaufs händigen Sie dem Kunden den Kassenbon mitGutscheinwert und Balkencode aus.

 

Einlösen eines Geschenkgutscheins

Sie können einen Gutschein an der Kasse nur als erstePosition im Subtotal erfassen. Um den Gutschein einzulösen, wählen Sie Kredit–Gutschrift– F9.Es öffnet sich das Fenster Kredit/Gutschrift auflösen. Scannen Sie nun direkt den Balkencodedes Gutscheins oder geben Sie im Feld BelegNr/Kundennamedie Gutschein-Nr. des Bons ein.

 

 

a)      Volleinlösung:

Die Summe der Artikel entspricht oder überschreitet denGutscheinwert. Der Vorgang wird wie üblich abgeschlossen.

 


b)      Teileinlösung:

 

Ist bei Einlösung eines Gutscheins der Gutscheinbetraggrößer als die zu bezahlende Ware, erscheint im Kassenbild der Restbetrag.

Bei Abschluss mit Totalund Enter erscheint nun eineHinweismeldung. Nach Bestätigung mit Weiterwird ein neuer Restgutschein erstellt.

Preis, Termin & Ort

- Uhr

0 € zzgl. gesetzl. MwSt. pro Person

Seminar
Anmeldung zu Ihrer Schulung

Anmeldung zu Ihrer Schulung

Anmeldung zu Ihrer Schulung

*Pflichtfelder

  • Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage!

Download
Informationen und Fax-Anmeldung


Alle Informationen rund um das Seminar sowie die Möglichkeit zur Anmeldung per Fax, erhalten Sie mit dem Download des nachfolgenden PDFs (ca. 145 KB).

Haben Sie Fragen?