Akademie
Produktschulungen

Freies Textfeld für persönliche Informationen ……
z.B. der Apothekenleitung an die Mitarbeiter…

Nahrungsergänzungen erfreuen sich wachsender Beliebtheit

Mehr als 2/3 der deutschen Bevölkerung konsumiert Nahrungsergänzungen. Fast ein Drittel des gesamten Bedarfs wird über die Apotheken gedeckt. Im Freiwahl-Sortiment rangieren Nahrungsergänzungsprodukte bereits jetzt mit ca. 15.000€ Umsatz pro Apotheke an 2. Stelle mit wachsender Tendenz. Die Erträge aus diesem Segment liegen deutlich über dem Sortimentsdurchschnitt.

Nun gibt es ein neues Konzept, die Umsätze in dieser Produktgruppe zu erhöhen und die Erträge deutlich zu steigern.

Jetzt anmelden

Beschreibung

+++ Bitte nehmen Sie sich zunächst zwei Minuten Zeit um drei Fragen zum Thema Nahrungsergänzungsmittel zu beantworten: Umfrage

Die ersten 30 Einsender der Umfrage erhalten von der ApoFaktur GmbH 3 x 2 hochwertige Nahrungsergänzungs - Präparate (Ferro Plus, Q10 Plus und Vitamin D3 – Calcium Plus) als Ihre individuelle Apotheken-Marke. +++

Stellen Sie sich vor, Ihr Kunde greift zu Hause anstatt zueinem beliebigen Nahrungsergänzungsmittel zu Ihrer Hausmarke.  Eine besondere Alleinstellung Ihres Produktesund gleichzeitig ein ideales Werbemittel für Ihre Apotheke.

Gleich ob Salbe oder Pille, das eigene Präparat der Apothekewar früher ein wesentliches Element, um die Kompetenz und die Unverwechselbarkeitder Apotheke in den Vordergrund zu rücken, den Kunden zu binden und guteErträge zu erwirtschaften.

Die eigene Marke der Apotheke ist unverändert ein identifikationsstiftendesElement, hinter dem Inhaber und Mitarbeiter stehen und mit Überzeugung werbenkönnen.

Auf diesen Erkenntnissen baut das Konzept der ApoFaktur GmbHin Zusammenarbeit mit dem führenden österreichischen Hersteller fürNahrungsergänzungsmittel, der Capsumed Pharm GmbH auf.

Apotheken können sich aus einem Grundsortiment anhochwertigen, marktgängigen und markterprobten Nahrungsergänzungen ihr eigenesGrundsortiment zusammenstellen lassen. Das Produktportfolio reicht vonhochwertigen Monopräparaten wie beispielsweise Coenzym Q10 bis zur komplexenMultirezeptur mit 7 antioxidativ wirkenden Stoffen.

Die Festlegung des eigenen Apothekensortiments kann auf derBasis einer individuellen Sortimentsanalyse in der Apotheke geschehen, aberzugleich auch auf Basis der Marktkennzahlen für OTC - Nahrungsergänzungen inDeutschland.

Die ausgewählten Präparate erhalten Namen und  Logo der Apotheke und werden so zur „Hausmarke“der Apotheke.  Das schafft Vertrauen beiden Kunden und ist zugleich Werbeträger.

Darüber hinaus erzielen diese Präparate höhere Margengegenüber üblichen Handelsmarken. Den Verkaufspreis für die Präparate bestimmtder Apotheker stets selbst. In der Regel liegen die Verkaufspreise für diese hochwertigenPräparate im mittel- bis hochpreisigen Segment für Nahrungsergänzungen.  Bestellt wird direkt beim Hersteller in den üblichenMengen für das Freiwahlsortiment.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesem Thema? Dann kontaktieren Sie uns unter +49 8151 - 55 09 219 oder per E-Mail-Kontakt.

Preis, Termin & Ort

- Uhr

0 € zzgl. gesetzl. MwSt. pro Person

Seminar
Anmeldung zu Ihrer Schulung

Anmeldung zu Ihrer Schulung

Anmeldung zu Ihrer Schulung

*Pflichtfelder

  • Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage!

Download
Informationen und Fax-Anmeldung


Alle Informationen rund um das Seminar sowie die Möglichkeit zur Anmeldung per Fax, erhalten Sie mit dem Download des nachfolgenden PDFs (ca. 145 KB).

Haben Sie Fragen?