Seminarreihe „Zeitmaschinen nutzen – Effizienz gestalten“ startet im November

|   News
Tiefgreifende Veränderungen auf dem Apothekenmarkt erfordern neue strategische und technologische Konzepte. Am 5. November startet hierzu unter dem Motto „Zeitmaschinen nutzen – Effizienz gestalten“ eine bundesweite Praxisseminarreihe.

In Zeiten wachsender Marktanteile von Discount- und Internetapotheken bieten Digitalisierungskonzepte und Automationstechnologien niedergelassenen Apotheken neue Chancen, um den veränderten Marktanforderungen wirksam zu begegnen. Wie und mit welchen konkreten Mitteln ertrags- und zeitoptimierte Apothekenkonzepte verwirklicht werden können, vermittelt die Eröffnungsveranstaltung der bundesweiten Seminarreihe „Zeitmaschinen nutzen – Effizienz gestalten“ am 5. November 2015. Von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr laden die Synergiepartner PHARMATECHNIK, MACH4 und promosi ApothekerInnen in die Classic Remise Düsseldorf (Harffstraße 110A).

Im Fokus der Auftaktveranstaltung stehen drei Kernthemen: allgemeine Prozessoptimierung, automatisierte Warenwirtschaft und virtuelle Sicht-wahlkonzepte. Der Begriff „Zeitmaschine“ wird in diesem Zusammen-hang als Metapher für Zeitersparnispotenziale eingesetzt, die durch Pro-zessoptimierungen in Apotheken freigelegt werden können. Anhand praktischer Beispiele aus dem Apothekenalltag bieten die Referenten aus unterschiedlichen Perspektiven Einblicke in aktuelle Prozessoptimierungskonzepte. 

Das umfangreiche Tagesprogramm führt die Teilnehmer zunächst in verschiedene Themenkomplexe ein: vom Kundenmanagement über die Ausschöpfung neuer Ertragspotenziale, von den technischen Möglichkeiten der Lagerautomatisierung bis zur vielseitigen Integration virtueller Sichtwahlkonzepte.

Fließender Übergang zwischen Theorie und Praxis 
Durch den modularen Seminaraufbau geben die Dozenten den Apothe-kerInnen einen Leitfaden für die rasche Umsetzung der vermittelten Strategien und Inhalte an die Hand. Dieser rote Faden wird nicht allein durch den Rückgriff auf zahlreiche Alltagssituationen aus den Bereichen Warenwirtschaft und Lagerautomation, sondern vor allem durch den anschließenden Praxisteil anschaulich vermittelt: „Touch me – you can!“. Um die neuen Technologien direkt vor Ort ausprobieren zu können, wird den Teilnehmern ein extra großer Touchscreen zur Verfügung gestellt. Hier können die Arbeitsabläufe der „digitalen Apotheke“ authentisch simuliert und so von den Teilnehmern bereits für die eigene Praxis eingeübt werden.

Messen und Veranstaltungen
Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin:

Anmeldung für Messen und Veranstaltungen

Kontaktformular

*Pflichtfelder

Bitte füllen Sie mit (*) gekennzeichneten Felder aus. Sie helfen uns damit, Ihre Anfrage schnell und komfortabel zu bearbeiten. Ihre Angaben haben wir zur Beantwortung Ihre Anfrage elektronisch gespeichert. Wir sichern Ihnen zu, dass Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben werden.

  • Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage!
Haben Sie Fragen?