E-Rezept Enthusiasten starten Förderprogramm

  News
Berlin, 27. Juni 2022. Der kürzlich gegründete Verein der E-Rezept-Enthusiasten legt ein deutschlandweites Förderprogramm für das E-Rezept auf.

Ziel dieses Programms ist es, in den nächsten Wochen möglichst viele Erkenntnisse von Seiten der Arztpraxen, Apotheken und Patient:innen zu gewinnen, um dem E-Rezept zu einem reibungslosen Einsatz ab 1. September zu verhelfen.

Dabei setzen die E-Rezept Enthusiasten eine wissenschaftliche Begleitstudie auf, um mögliche Stolpersteine in der täglichen Umsetzung zu evaluieren, auszuwerten und beseitigen zu können. Die Erkenntnisse werden der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. In dieser Testphase des E-Rezepts können teilnehmende Praxen und Apotheken die Chance auf eine Prämie für ihr Team erhalten.

„Wir brauchen jetzt Ärzt:innen und Apotheker:innen, die vorrangehen und das E-Rezept in der Praxis einsetzen. Mit unserem Förderprogramm wollen wir motivieren und möglichst viele digitale Pioniere gewinnen“, sagt Apotheker Ralf König, 1. Vorsitzender der E-Rezept-Enthusiasten. Der Verein setzt dabei auf klare Information und Aufklärung sowie Motivation.

Lesen Sie die vollständige Pressemeldung HIER.

Ihr persönlicher
Ansprechpartner

Monika Karos,

Pressekontakt PHARMATECHNIK

Tel.: +49 8151 4442-562

Fax: +49 8151 4442-7800

Mail: m.karos@pharmatechnik.de

News & Events
im Fokus

Haben Sie Fragen?