TI – Neue Refinanzierungsvereinbarung

  News

Der TI-Feldtest in der Region Westfalen-Lippe wird in Kürze abgeschlossen sein, sodass der deutschlandweite Rollout der TI gestartet werden kann. Der Deutsche Apothekerverband (DAV) und GKV-Spitzenverband haben sich über die Erstattungsfragen für die Telematikinfrastruktur geeinigt.

Der Erstattungsbetrag für das TI Starter-Set, bestehend aus dem eHealth Konnektor, 2 stationären eHealth Kartenterminals, den notwendigen Smartcards und der Aufwandspauschale, wurde auf € 3.032,- festgelegt. Zudem gibt es einmalig eine Betriebskostenpauschale in Höhe von € 378,15 für die SMC-B und in Höhe von € 449 für den HBA. Pro Quartal wird eine Betriebskostenpauschale von insgesamt € 210 für den Zugang zur TI mittels VPN-Tunnel sowie den Konnektor und die Kartenterminals erstattet.


Verlieren Sie keine Zeit – sichern Sie sich jetzt Ihren TI Anschluss!

Mit der Bestellung Ihres PHARMATECHNIK TI-Paktes schaffen Sie die Voraussetzung, digitale Angebote wie das eRezept, die elektronische Patientenakte und den elektronische Medikationsplan zu verwirklichen. Mit PHARMATECHNIK als Partner stellen Sie sicher, dass Ihre Apotheke systemtechnisch auf dem neusten Stand ist, Sie vom bewährten Service profitieren werden und stetig informiert bleiben. Wir übernehmen die gesamte Koordination Ihres TI-Anschlusses und sorgen für einen reibungslosen Ablauf ohne Beeinflussung Ihres Tagesgeschäftes. Bestellen Sie noch heute hier Ihr TI-Paket.


Wichtig! Bestellen Sie jetzt Ihre SMC-B

Ein wesentlicher Baustein für die Anbindung an die TI in Ihrer Apotheke ist die Secure Module Card – Betriebsstätte (SMC-B), die Ihnen am Tag der TI-Installation vorliegen muss.


Weitere Informationen finden Sie unter www.pharmatechnik.de/ti

Ihr persönlicher
Ansprechpartner

Monika Karos,

Pressekontakt PHARMATECHNIK

Tel.: +49 8151 4442-562

Fax: +49 8151 4442-7800

Mail: m.karos@pharmatechnik.de

News & Events
im Fokus

Haben Sie Fragen?