Bitte verwenden Sie zum Testen der Seite einen Browser (abgesehen Internet Explorer) mit einer Breite von mehr als 1200px!

PHARMATECHNIK setzt Erfolgsgeschichte weiter fort und stellt autonome Warenwirtschaft mittels künstlicher Intelligenz vor

  News
Digitalisierungs- und innovative Automatisierungslösungen von PHARMATECHNIK überzeugen auf der diesjährigen Expopharm.

Zur Expopharm 2017 präsentierte sich Deutschlands größtes inhabergeführtes, unabhängiges Systemsoftwarehaus mit einer Palette neuer Produkte und Lösungen, die für mehr Ertrag in der Apotheke sorgen, perfekt auf den pharmazeutischen Arbeitsalltag angepasst sind und die Kundenkommunikation nachhaltig unterstützen. Im Fokus der diesjährigen Expopharm: Die Digitale Apotheke 4.0 und die autonome Warenwirtschaft, die durch künstliche Intelligenz ermöglicht wird.

Digitalisierung schafft zusätzliche Chancen für eine dynamische
Präsentation von Produkten und Leistungen


Auf dem hell und einladend gestalteten PHARMATECHNIK Messestand in Düsseldorf tauschten sich Kunden und Interessenten mit Experten über die Neuheiten des Unternehmens aus und nutzten die Möglichkeit der live Vorführung spezifischer Module und Services an den modern eingerichteten Arbeitsplätzen. Die hohe Nachfrage am stark frequentierten PHARMATECHNIK Messestand gab einmal mehr die Bestätigung für die Ausrichtung maßgeschneiderter und ganzheitlicher Apothekenmanagementlösungen, die PHARMATECHNIK den Apotheken durch die Digitalisierung der Prozesskette bietet. „Mit IXOS, der erfolgreichsten Neuentwicklung seit über 20 Jahren, ist die Apotheke bestens vorbereitet für die Digitalisierung im Gesundheitswesen.“ so Dr. Graessner, Geschäftsführender Gesellschafter bei PHARMATECHNIK. IXOS entlastet das Personal täglich von Routineaufgaben durch intelligente Automatisierung in allen Bereichen der Apotheke und überzeugt durch optimale Leistung und maximale Einfachheit.

Innovative IXOS Sortimentssteuerung RX 4.0 – maximaler Ertrag für die Apotheke

Die neue IXOS Sortimentssteuerung RX 4.0 unterstreicht einmal mehr die Innovationsführerschaft von PHARMATECHNIK. Mit Neuheiten, wie IXOS RX 4.0 lässt sich das Warenlager automatisieren und optimieren. Apotheken profitieren von einer deutlich verbesserten Warenverfügbarkeit und damit zufriedeneren Kunden. Zusätzlich verbessern ein schlankeres Warenlager und geringere Prozesskosten das Ergebnis.

„Mit IXOS Rx 4.0 hat Pharmatechnik nach eigenen Angaben die weltweit erste autonome Warenwirtschaft für Apotheken vorgestellt. Das System, das am heutigen Donnerstag auf der Expopharm in Düsseldorf der Presse vorgestellt wurde, könne autonom und vollautomatisch Artikel bestellen, ein- und auslagern sowie retournieren. Dabei greife eine künstliche Intelligenz auf die sowieso im System der Apotheke vorhandenen Daten zu, so der Pharmatechnik-Gründer Dr. Detlef Graessner. Anhand des Abgabeverhaltens, der Patientendaten sowie der bestehenden und in Bälde in Kraft tretenden Rabattverträgen analysiere die künstliche Intelligenz das Warenlager der Apotheker, so der Pharmatechnik-Entwicklungschef Lars Polap. In einem zweiten Schritt optimiert das System dann das Warenlager vollautomatisch.“ so DAZ.online vom 14.09.2017.

Erleben Sie Die Digitale Apotheke 4.0

PHARMATECHNIK präsentierte mit Highlights aus den Bereichen Rezeptmanagement, dem Kommissionierer K2-m und dem Digitalen Rezept Zentrum (DRZ) zukunftsweisende Lösungen zur Prozessoptimierung und Automatisierung. Mit Digitalisierungskonzepten zur Aktualisierung des Medikationsplans oder dem Angebot, Apotheken-Websites zu gestalten, zeigte PHARMATECHNIK eindrucksvoll digitale Kundenbindung für Apotheken auf. Abgerundet wurde das Portfolio durch die Vorstellung der virtuellen Sichtwahl auf „promosi-DIRECT-Touch“ Monitoren. Per Klick auf den Touchmonitor kommt der Artikel über die Schnittstelle aus dem Kommissionierer K2-m und ist gleichzeitig direkt in der Warenwirtschaft verfügbar.

Digitales Schaufenster als Kundeninformations-System

Als weiteres Highlight werden auf der Messe neue Digitalisierungskonzepte zur schnelleren und direkten Kommunikation mit dem Kunden präsentiert. Unter dem Motto „Das digitale Schaufenster Ihrer Apotheke“ bieten konkrete Lösungen wie apoTV, Virtuelle Sichtwahl, die App Meine Apotheke sowie innovative elektronische Warenetiketten (ESL) in der Freiwahl clevere Lösungen, um die Kunden digital in- und außerhalb der Apotheke anzusprechen.

PHARMATECHNIK bietet auf deren Bedürfnisse abgestimmte Lösungen für den sorgenfreien Umstieg auf IXOS an. Mit attraktiven Funktionspakten, maximaler Betriebssicherheit und modernsten Technologien sowie einem individuellen Certified Partner Betreuungskonzept sichert PHARMATECHNIK den Erfolg und die Zukunftsfähigkeit von Apotheken.

Der effektivste Weg zum Support

IXOS.eCall bietet einen schnellen Weg zum Support: Das kostenfreie Zusatzmodul ist komplett integriert in IXOS und bietet die Möglichkeit den PHARMATECHNIK Support zu jeder Tageszeit zu kontaktieren. Keine Anfrage „versickert“, Notizen sind ebenso überflüssig wie zeitfressende Telefonate. Erklärende Anhänge wie Screenshots oder Videos können dabei problemlos versendet werden.

Im Zusammenspiel mit dem erfolgreichen Partner-Programm Certified Partner besteht die Möglichkeit, anhand der Supportanfragen und Antworten, Arbeitsanweisungen oder auch Prozessschritte zu erstellen. Somit wird sichergestellt, dass das Wissen schnell und effektiv in der Apotheke verbreitet wird.

Certified Partner – Wissenstransfer über deutschlandweite Events

Als Certified Partner erhalten PHARMATECHNIK Kunden eine persönliche Kundenkarte, mit der sie unter anderem Zugang zu exklusiven Events bekommen. Wir informieren regelmäßig per E-Mail über Updates im Hinblick auf Produktneuheiten und technische Weiterentwicklung, aber auch gesetzlicher Vorgaben. Das Highlight dazu: ein kostenfreier WebCollege-Zugang für den Bereich der Basisausbildung.
Event-Tipp! Certified Partner lädt Sie ein ins MoCa – dem Guten Morgen Cafe mit Talks, Tipps & aktuellen Themen. Die offenen Events finden jeweils am ersten Mittwoch im Monat, ab 8.30 Uhr bis 11 Uhr, bundesweit in allen 14 PHARMATECHNIK Geschäftsstellen statt.

Neu! IXOS.Saphir

Unter dem Motto „Innovationen von morgen“ präsentiert PHARMATECHNIK mit IXOS.Saphir den Prototypen eines Kassenterminals der neuesten Generation. Das neue, modulare Konzept ermöglicht attraktive Arbeitsplatz-Lösungen am POS bei maximaler Flexibilität. „Wir nutzen die Messe gerne als Diskussionsforum, um mit unseren Kunden gemeinsam neue Ideen und Verbesserungen zu bewerten und umzusetzen,“ so Lars Polap, Leitung Entwicklung und Mitglied der Geschäftsführung bei PHARMATECHNIK.

Champagner auf Rezept

Ein besonderes Highlight bot PHARMATECHNIK erneut mit einer eigenen Champagner-Bar. Das Angebot mit einem Gläschen Champagner den Messetag zu vervollkommnen, würde gerne angenommen. Zudem bestand die Möglichkeit, nach Abgabe eines persönlich auf die Kunden ausgestellten Rezeptes, eine Flasche Pommery Champagner auf dem Messestand von PHARMATECHNIK zu erhalten.

Der Weg zu PHARMATECHNIK ist nah


Für Ihren Besuch auf dem PHARMATECHNIK Messestand und Ihr Interesse bedanken wir uns ganz herzlich! Für alle ApothekerInnen, die es diesjährig nicht zur Expopharm geschafft haben, bietet PHARMATECHNIK an 14 Standorten Gelegenheit, sich von den Messehighlights vor Ort zu überzeugen, selbstverständlich steht Ihnen der hoch qualifizierte Vertrieb mit 40 Mitarbeiter/innen Vorort in der Apotheke zur Verfügung und freut sich, Sie zu besuchen und zu beraten.

Besuchen Sie uns unter www.pharmatechnik.de/digitale-apotheke

Der PHARMATECHNIK Newsletter

Melden Sie sich jetzt zum Pharmatechnik Newsletter an und bleiben Sie jederzeit top informiert hinsichtlich neuer Produkte und Aktionen.
 
Haben Sie Fragen?