PHARMATECHNIK
XT FAQ

Kategorie

Klicken Sie auf Jetzt suchen um innerhalb der ausgewählten Kategorie nach dem eingegebenen Stichwort zu suchen.

Ist es richtig, dass nur die erste SMC-B Karte bzw. ein eHBA finanziert wird?

Die SMC-B Karte wird einmal pro IK-Nummer finanziert und der eHBA einmal pro Apothekeninhaber.

Bei OHG oder GbR auf Nachweis auch für jeden Inhaber einmal.

Gibt es bei der SMC-B, dem eHBA oder generell der TI Verfallsdaten?

Ja, alle Zertifikate in der TI laufen ab Herstellung 5 Jahre, danach muss ein Austausch erfolgen.

Muss die Apotheke über das Versichertenstammdatenmanagement (VSDM) die Versicherungsdaten auf der Karte (eGK) aktualisieren oder macht das der Arzt?

Das macht der Arzt, Sie erhalten immer die aktuellsten Informationen, wenn Sie die eGK einlesen.

Wie sieht das Ausfallszenario bei Konnektor-Defekt/-Ausfall aus?

PHARMATECHNIK hat ausreichend Ersatz-Konnektoren in den Geschäftsstellen und 250 nach Gematik-Vorgaben zertifizierten Mitarbeiter, somit ist ein umgehender Tausch eine eines Konnektors immer gewährleistet.

Gib es Informationen über den Ausstattungsgrad der GKV-Versicherten mit der PIN für die eGK?

Nach unserem Kenntnisstand sind die 3,1 Millionen in der Testregion Westphalen-Lippe ausgestattet, für die restlichen 66,9 Millionen Versicherten fängt der Versand der PIN jetzt an.

Haben Sie Fragen?