PHARMATECHNIK
XT FAQ

Kategorie

Klicken Sie auf Jetzt suchen um innerhalb der ausgewählten Kategorie nach dem eingegebenen Stichwort zu suchen.

Wie kann ich beim Aufruf der Gesundheitskarte den Zeitraum der Abverkäufe erweitern?

Wenn Sie nicht über Strg + F6 Filter-Auswahl den Zeitraum der Anzeige der Abverkäufe temporär einstellen wollen, gehen Sie wie folgt vor:
Sie öffnen unter Beratung das Programm Gesundheitskarte und wählen den gewünschten Kunden aus. Sie können nun mit Alt + F12 die Einstellungen öffnen.

Es erscheint das Fenster Einstellungen für Gesundheitskarte u.a. mit folgender Abfrage: ‚Wie viele Monate zurück sollen die Abverkäufe angezeigt werden?'

Hier tragen Sie die Anzahl der gewünschten Monate ein und bestätigen Ihre Eingabe mit OK-F12.

Bitte beachten Sie, dass der Aufbau der Anzeige länger dauert, je mehr Monate aufgerufen werden müssen. Wir empfehlen daher, nicht mehr als 12 Monate einzustellen.

 

 

 

 

 

Wie kann ich die Abfrage nach Rezeptdatum einstellen?

In den allgemeinen Kassenparametern könne Sie die Abfrage Rezeptdatum einstellen.

Dazu öffnen Sie im Kassenfenster über ALT+D die Konfiguration.
Hier wählen Sie den Reiter Allgemeine Parameter an.

Nun können Sie unter Abfrage Rezeptdatum zwischen Sonderfälle, Nie und Immer wählen.



Haben Sie Ihre individuelle Einstellung gewählt, speichern sie diese mit Speichern-F1 ab und starten das Kassenprogramm neu.

Haben Sie Immer aktiviert, erfolgt die Rezeptdatumsabfrage bei allen GKV-Rezepten direkt nach der Auswahl des Rezeptstatus. Die Prüfung auf Gültigkeit erfolgt sofort.

Mit Sonderfälle sind folgende Rezepte klassifiziert:
• BTM Rezept
• T-Rezept
• Rezept mit Isotretinoin für Frauen
Hier erfolgt die Abfrage bei GKV-und Privatrezepten.
Das Ausstellungsdatum wird nach der Eingabe des ersten Artikels abgefragt.

Nach Eingabe des Arzneimittels an der Kasse werden Sie aufgefordert, das Ausstellungsdatum des Rezeptes einzugeben. Sie bestätigen mit OK-F12 ihre Eingabe oder brechen mit Abbrechen-Esc noch vor Eingabe die Prüfung ab.

Zu beachten ist, dass die Abfrage nach dem Ausstellungsdatum bei Auflösung von Rezept fehlt/ Rückstellungen erfolgt, wenn bei der Erstellung kein, ein ungültiges oder abgelaufenes Datum eingegeben wurde.
Ist der Schalter Aktuelles Datum auf Rezept aktiv, bezieht sich die Prüfung der Rezeptgültigkeit auf das aktuelle Datum.
Ist der Schalter deaktiv, bezieht sich die Datumsprüfung auf den Zeitpunkt der Erstellung.

 

 

 

 

 

 

 

Haben Sie Fragen?