PHARMATECHNIK
IXOS FAQ

Kategorie

Klicken Sie auf Jetzt suchen um innerhalb der ausgewählten Kategorie nach dem eingegebenen Stichwort zu suchen.

Wer muss den HBA wann in das Kartenterminal stecken oder verbleibt der im Steckplatz?

Da im ersten Schritt nur die Apothekenleiter*innen einen HBA benötigen, wird der HBA im Steckplatz verbleiben.

Wer benötigt den HBA (Heilberufsausweis)?

Den Heilberufsausweis werden im ersten Schritt nur die Apothekenleiter*innen benötigen.

Bei der Bestellung der SMC-B Karte muss eine Apothekennummer angegeben werden, um welche Nummer handelt es sich und von wem bekomme ich diese?

Die Apothekennummer ist eine Nummer, die von der zuständigen Apothekerkammer vergeben wird. Derzeit sind leider noch nicht alle Kammern technisch und organisatorisch soweit die SMC-B Bestellungen zu bearbeiten bzw. die Apothekennummer zu vergeben. Bei Fragen zur Apothekennummer wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Kammer. Die Apothekennummer wird für die Zertifikatserstellung der SMC-B Karte benötigt, da diese Nummer im Zertifikat verschlüsselt ist.

Welchen Liefertermin soll ich bei der Beantragung der SMC-B Karte angeben?

Es gibt hier keine spezielle Vorgabe. Da der Rollout der TI voraussichtlich erst ab Q2 2020 starten wird, reicht es einen Liefertermin ab März/April 2020 einzutragen.

Gibt es eine Frist für die Freischaltung der SMC-B nach Erhalt der Karte?

Die Freischaltung der Karte sollte zeitnah nach Erhalt des PIN Briefs erfolgen. Die Freischaltung der Karte erfolgt online, Informationen hierzu erhalten Sie von dem Hersteller der Karten. Die Karte muss vor der Installation der TI in Ihrer Apotheke freigeschaltet sein. 

Haben Sie Fragen?