Jetzt SMC-B Karte beantragen – Neues Antragsverfahren ab 1. Oktober 2020!

  News

Im Patientendaten-Schutzgesetz (PDSG), welches am 18.09.2020 vom Bundesrat gebilligt wurde und somit voraussichtlich am 01.10.2020 in Kraft tritt, gibt es neben diversen neuen gesetzlichen Regelungen auch eine Änderung bezüglich der Beantragung der SMC-B Karte (Institutionskarte). Die SMC-B ist Voraussetzung für die Installation der Telematikinfrastruktur (TI) in der Apotheke. Die SMC-B Karte muss zwingend am Tag der TI-Installation vorliegen.

Ab Oktober darf die SMC-B Karte nur noch ausgegeben werden, wenn der Antragsteller bereits einen elektronischen Heilberufsausweis (eHBA) erhalten hat. Dies muss von den Kammern geprüft werden. Somit wird sich ab Oktober die Ausgabe der SMC-B Karten voraussichtlich um mehrere Wochen verzögern.

PHARMATECHNIK und die Apothekerkammer empfehlen daher, die SMC-B Karte noch im September zu beantragen, um somit eine Zeitverzögerung beim Anschluss der Apotheke an die TI zu vermeiden.

 

Jetzt Handeln und hier die SMC-B Karte beantragen: www.pharmatechnik.de/smcb

Weitere relevante Informationen zum Thema auf DAZ.online: https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2020/09/18/kammern-raten-smc-b-noch-im-september-beantragen

Ihr persönlicher
Ansprechpartner

Monika Karos,

Pressekontakt PHARMATECHNIK

Tel.: +49 8151 4442-562

Fax: +49 8151 4442-7800

Mail: m.karos@pharmatechnik.de

News & Events
im Fokus

Haben Sie Fragen?